Extra300-2_klein-300x200Im Bereich Slow Flyer liegt der Schwerpunkt bei den Wettbewerben Indoor-Kunstflug, einer international anerkannten Modellsportklasse (FAI F3P). Geflogen wird meist in dreifach Sporthallen mit zirka 7 Meter Deckenhöhe. Die offene Deutsche Meisterschaft (DM) des DMFV gehört zu den bekanntesten Wettbewerben dieser Art in Europa und zieht jedes Jahr zahlreiche Spitzenpiloten – auch aus dem benachbarten Ausland – an. In kaum einer anderen Klasse gab es in den letzten Jahren so viele Innovationen. Anspruchsvoller Kunstflug, unbekannte Finalprogramme und Freestyle im Rhythmus zur Musik machen die DM zu einem attraktiven Event für die Wintersaison.

Was kennzeichnet diese Modellflugsparte?
– Geringer Kostenfaktor
– Unabhängig von Wetter und Tageszeit
– Hoher Kreativitäts- und Fun-Faktor
– Leichte, hoch manövrierfähige Modelle
– Einsatz von bürstenloser Antriebstechnik und Lithium-Polymer-Akkus